Mia Schultz

Klarinette und Gesang

Im Berner Quartier mit der grössten Rapperdichte aufgewachsen wollte sie als Kind Clown werden. Als Tochter einer Künstlerin und eines Juristen lernte sie aber vorerst Klarinette spielen und studierte Geschichte statt mit Mikrophon oder roter Nase aufzutreten.

 

Schon bald wechselt sie von der Uni an die Musikhochschulen Luzern und Bern und studierte Klarinette und Bassklarinette. Von beiden Institutionen erhielt sie als Souvenir je ein hübsches A4 Papier, das sie zum Verlangen von deutlich höheren Gagen ermächtigt. Dieselben Papiere verschaffen ihr auch den Respekt ihrer Schülerschaft an den Musikschulen Seeland und in der Region Solothurn.

 

Ihre Leidenschaft für die jüdische Klezmer Musik kommt nicht nur siJamais zugute - sie frönt dem Stil auch im Duo und Quintett. Ausserdem spielt sie in verschiedenen Projekten mit, unter anderem als Theatermusikerin.

 

Sie ist ihrer Heimatstadt Bern treu geblieben und hat sich ihren Vorgarten, von Insidern Eigerplatz genannt, mit öffentlichen Geldern sanieren lassen.

 

Sie liebt nicht nur ihren Mann und ihr Kind sondern auch feines Essen und Trinken (dies ein verdeckter Hinweis für Kulturveranstalter…), gute Bücher und Filme.

 

www.miaschultz.ch

 

zurück zur Übersicht

 



info@sijamais.ch

+41 79 737 61 96

Newsletter